Der Förderverein Hochsprung mit Musik hat am 29. 09. 2017 seine Ehrenhalle des Sports eröffnet

Grund war, dass die Sportlegende Täve Schur nicht in die Hall of Fame aufgenommen wurde. Neben Täve Schur sind folgende Weltklasseathleten in die Ehrenhalle berufen worden.

  1. Gerhard Grimmer (Skilangläufer, er gewann in seiner Laufbahn bei Weltmeisterschaften 2 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze über 30km, 50km und der Staffel)
  2. Wolfgang Hoppe und
  3. Dietmar Schauerhammer (Bobfahrer, gewannen bei Olympischen Spielen 2 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze, bei Weltmeisterschaften siegten sie 8 x und bei Europameisterschaften 4 x )
  4. Gerd Wessig, Olympiasieger im Hochsprung 1980 in Moskau, bis heute schaffte es kein Hochspringer beim Olympiasieg auch noch Weltrekord zu springen. Er erreichte 2,36m. 1985 wurde er 2. im Europacup und 5 x DDR- Meister. 7 x war er bei Hochsprung mit Musik dabei und gewann 3 x.

Fotos & Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.