43. Kinder- und Jugendcup im Hochsprung

Der Termin wurde auf Sonntag den 16.12.2018 verlegt!

Achtung! Der Termin für den nächsten Hochsprungcup steht fest. Wir laden alle interessierten Hochspringer am 09.12.2018 herzlich wieder nach Arnstadt ein.

Veranstalter:Förderverein Hochsprung mit Musik Arnstadt e.V. (www.hochsprung-mit-musik.de)
Termin:09.12.2018
neu: 16.12.2018
Ort:Arnstadt, Sporthalle Am Jahn-Sportpark
Altersklassen:m/w U12 (JG 2007 und 2008)
m/w U14 (JG 2005 und 2006)
m/w U16 (JG 2003 und 2004)
m/w U18 (JG 2001 und 2002)
m/w U20 (JG 1999 und 2000)
Erwachsene in Einzelfällen (auf Anfrage)
Wettkampfbeginn:09:30 Uhr für m/w U12
10:30 Uhr ab m/w U14
Meldung:Eingang auf Meldebogen bis Freitag den 30.11.2018
an: Steffen Zinzow/Lohmühlenweg 10/99310 Arnstadt
E-Mail: szinzow@web.de
oder info@hochsprung-mit-musik.de
Tel: 03628/41145
Startgeld:Es wird kein Startgeld erhoben.
Modus:Entsprechend der Teilnehmerzahlen wird auf zwei Anlagen gesprungen.
Sprünge nur in Turnschuhen auf Doppelschwingboden (keine Spikes).
Wertung:Platz 1 bis 3 erhält einen Pokal, Urkunde für jeden Teilnehmer (U12 bis U16 jeweils jahrgangsweise).
Besondere Leistungen können prämiert werden.
Einverständnis:Mit der Anmeldung erklären sich die Sportler mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten für Zwecke der Wettkampfverwaltung (Meldeliste, Ergebnisprotokoll, Weiterleitung an den Dachverband) sowie mit einer möglichen Veröffentlichung in Presse oder sozialen Netzwerken einverstanden.

Wir wünschen allen Teilnehmern gute sportliche Erfolge.

Leichtathleten machen Ausflug zum Triathlon

Einen Abstecher zum Triathlon unternahmen am vergangenen Samstag (25.08.2018) drei Athleten unseres Vereins. Beim Staffel – Triathlon in Erfurt belegten Susanne Schmidt (Schwimmen), Annemarie Specht (Rad) und Tom Lorenz Hill (Laufen) von 21 gestarteten Mannschaften einen respektablen 9. Platz.

 

 

Thüringer Hallenlandesmeisterschaften U14 – Senioren am 27./28.01.2018 in Erfurt

Mit 6 Medaillen im Gepäck kehrten unsere Athleten von den Thüringer Hallen – Landesmeisterschaften zurück.

Gold gewannen Daniel Laqua und Maksim Anacker im Hochsprung, Anne Zinzow im Dreisprung sowie die Staffel über 4 x 200 m in der Bessetzung Annemarie Specht, Susanne Schmidt, Yara Burger und Anne Zinzow. Über Silber und eine persönliche Bestleistung freute sich Oskar Trebeß. Susanne Schmidt erreichte über 800 m einen tollen dritten Platz.

Rückblick Hallensaison 2018

Die Hallensaison der Leichtathleten ist kurz. Die Höhepunkte für uns waren die Landesmeisterschaften und die Mitteldeutschen Meisterschaften in Chemnitz.

Bei den Landesmeisterschaften gewannen unsere Leichtathleten vier Mal Gold (Anne Zinzow im Dreisprung, Maxim Anacker und Daniel Laqua im Hochsprung und die 4x200m-Staffel der U18 weiblich mit Yara Burger, Annemarie Sprecht, Susanne Schmidt und Anne Zinzow).

Eine Silbermedaille gewann Oskar Trebeß im Hochsprung mit seiner Bestleistung von 1,74m. Bronze gewann Susanne Schmidt über 800m. Außerdem gab es vier 4.Plätze (Lena Brandner und Kevin Kroll im Kugelstoßen, Annemarie Specht über 400m und Tom Hill über 800m). Platz 5 belegte Daniel Leukert im Hochsprung (U18).

Ergebnisse Thür. Hallen-Landesmeisterschaften U14 bis Senioren

Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Chemnitz konnte Maxim Anacker seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen. Trotz leichter Verletzung am Sprungbein gewann er mit 1,90m die Goldmedaille. Den 2. Platz erreichte Richard Nagel vom LAC Rudolstadt mit 1,85m – der übrigens auch von unserem Verein betreut wird. Oskar Trebeß wurde in einem starken Teilnehmerfeld 5. Mit 1,73m verpasste er seine Bestleistung knapp. Daniel Leukert belegte mit der Höhe 1,70m den 9.Platz. Mit der Einstellung seiner Bestleistung von 1,75m hätte es zum 5.Platz gereicht.

Ergebnisse 18. Mitteldeutsche Hallenmeisterschaft Jugend U16, U18, U20

Allen Athletinnen und Athleten herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen.

Saisonrückblick Sommer 2017

Nun ist der Höhepunkt für unsere Leichtathleten wieder Geschichte. Bei den Landesmeisterschaften in Sömmerda und Gotha können wir mit den Egebnissen unserer Sportler zufrieden sein.

Die Goldmedaille im Hochsprung der U18 gewann Maksim Anacker mit 1.91m und war damit bester Hochspringer Thüringens. Ebenfalls Gold holte Annemarie Specht über 300m Hürden in 53,00s.

Silber holte Anne Zinzow mit perönlicher Bestleistung von 10.31m im Dreisprung.

Zwei Bronzemedaillen gab es im Kugelstoßen. Lena Brandner erreichte eine persönliche Bestleistung (9.97m) und Kevin Kroll belegte mit 13.68m ebenfalls den 3.Platz und verpasste die Silbermedaille um 4cm.
Zahlreiche Platzierungen zwischen Platz 4 und 8 rundeten das Bild ab.
Genaue Ergebnisse finden sie demnächst unter dem Link .

Bei den deutschen Meisterschaften der Senioren gewann, wie auch in der Halle, Daniel Laqua die Goldmedaille. Mit 1.89m sprang er Thüringenrekord.
Zurzeit bereitet er sich auf die Europameisterschaften in Dänemark vor. Wir wünschen ihm dort viel Erfolg!